Aus Bayern beliefern wir
deutsche Apotheken mit Cannabisblüten DAB

 

Medizinisches Cannabis
nicht nur für den Freistaat

Als Importeur von medizinischem Cannabis sind wir Partner internationaler Produzenten bei der Entwicklung und der Versorgung des rasant wachsenden deutschen Cannabismarktes.

Moderne Lösungen für einen
schnell wachsenden Markt

Unsere strategische Partnerschaft mit EVE Cannabis aus Kanada
Eve & Co ist ein renommiertes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt. Durch das eigene Tochterunternehmen Natural MedCo Ltd. ist Eve ein lizenzierter Produzent und Händler von getrocknetem Cannabis und Cannabispflanzen gemäß den kanadischen Vorschriften für medizinische Cannabis-Produkte (ACMPR).

Drittgrößte Cannabisproduktion in Kanada
Eve Cannabis bietet Bavaria Weed mit eigener Cannabisproduktion in Kanada (ca. 22.000m² bestehende Produktionsfläche; derzeitiger Ausbau auf über 100.000m²) eine zuverlässige Versorgung mit hochwertigen Cannabisrohprodukten.

Kurze Lieferzeiten und eine transparente Sorten und Wirkstoffwahl
Wir verpacken und verkaufen Cannabisrohprodukte, die wir von unserem kanadischen Partner in großen Mengen beziehen und können mit einer transparenten Sorten- und Wirkstoffwahl, kurzen Lieferzeiten und hoher Lieferqualität punkten.
Die Sicherstellung unserer Produktqualität nehmen wir sehr ernst
Durch den zertifizierten und streng überwachten Anbau von Cannabis, können wir die umfangreichen Auflagen für Arzneimittel und Medizinprodukte erfüllen und für unsere Kunden eine hohe Qualität unserer Produkte garantieren.

Ressourcen- und umweltschonende Herstellung
Die Energieversorgung für den Anbau der Cannabispflanzen wird komplett durch eigene Blockheizkraftwerke sichergestellt. Außerdem sorgt der Ausschluss von unnötigen chemischen Produktionsmitteln für besondere Reinheit unserer pharmazeutischen Produkte.

Wie wir die hohe Qualität gewährleisten können
Wie gesetzlich vorgeschrieben unterliegt die Qualität unserer Prozesse, Arbeitsmittel und Produkte einer regelmäßigen Überwachung durch die zuständige Regulierungsbehörde. Über die aufsichtsrechtlich festgelegten Standards hinaus, ist es uns ein persönliches Anliegen, nur qualitativ hochwertige Arzneimittel anzubieten.
Unser Ziel: Der erste deutsche Produzent von medizinischem Cannabis
Wir streben an, der erste Produzent von medizinischem Cannabis in Deutschland und für Deutschland zu werden. Die Weichen dafür sind gestellt: Wir verfügen über eine Großhandelserlaubnis für Arzneimittel und werden unsere eigene Marke Bavaria Weed etablieren.

GMP Zertifikat – Was ist das?
Unternehmen mit einem Good Manufacturing Practice Zertifikat unterliegen strengen Richtlinien zur Qualitätssicherung jeglicher betrieblicher Prozesse bei der Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen.

BtMG – Was ist das?
Im Gegensatz zur Arzneimittelherstellung/GMP, die europäisch harmonisiert ist, ist das BtMG (Betäubungsmittelgesetz) ausschließlich nationales Recht. Das BtMG regelt insbesondere wer Umgang mit Betäubungsmitteln haben darf und wie Betäubungsmittel gegen den Zugriff von Nicht-Befugten zu schützen sind.

Berechtigten natürlichen und juristischen Personen erteilt die Bundesopiumstelle für den Umgang mit Betäubungsmitteln eine Erlaubnis nach §3 des BtMG(umgangssprachlich BtM-Nummer).

Warum bringen wir Cannabis unter unserer eigenen Marke in Verkehr?
Da wir bewusst die gesamte logistische Lieferkette von der Einfuhr des Rohmaterials über Verpackung, Lagerung, Vertrieb und Versand kontrollieren, sind wir in der Lage, alle Qualitätsanforderungen auch bei kurzfristiger Lieferfähigkeit sicherzustellen. Mit Hilfe unseres Partners in Kanada, der exklusiv für uns anbaut, setzen wir alles daran, stets ausreichende Liefermengen unserer Signature-Sorten vorrätig zu haben.
Unsere strategische Partnerschaft mit EVE Cannabis aus Kanada
Eve & Co ist ein renommiertes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt. Durch das eigene Tochterunternehmen Natural MedCo Ltd. ist Eve ein lizenzierter Produzent und Händler von getrocknetem Cannabis und Cannabispflanzen gemäß den kanadischen Vorschriften für medizinische Cannabis-Produkte (ACMPR).

Drittgrößte Cannabisproduktion in Kanada
Eve Cannabis bietet Bavaria Weed mit eigener Cannabisproduktion in Kanada (ca. 22.000m² bestehende Produktionsfläche; derzeitiger Ausbau auf über 100.000m²) eine zuverlässige Versorgung mit hochwertigen Cannabisrohprodukten.

Kurze Lieferzeiten und eine transparente Sorten und Wirkstoffwahl
Wir verpacken und verkaufen Cannabisrohprodukte, die wir von unserem kanadischen Partner in großen Mengen beziehen und können mit einer transparenten Sorten- und Wirkstoffwahl, kurzen Lieferzeiten und hoher Lieferqualität punkten.
Die Sicherstellung unserer Produktqualität nehmen wir sehr ernst
Durch den zertifizierten und streng überwachten Anbau von Cannabis, können wir die umfangreichen Auflagen für Arzneimittel und Medizinprodukte erfüllen und für unsere Kunden eine hohe Qualität unserer Produkte garantieren.

Ressourcen- und umweltschonende Herstellung
Die Energieversorgung für den Anbau der Cannabispflanzen wird komplett durch eigene Blockheizkraftwerke sichergestellt. Außerdem sorgt der Ausschluss von unnötigen chemischen Produktionsmitteln für besondere Reinheit unserer pharmazeutischen Produkte.

Wie wir die hohe Qualität gewährleisten können
Wie gesetzlich vorgeschrieben unterliegt die Qualität unserer Prozesse, Arbeitsmittel und Produkte einer regelmäßigen Überwachung durch die zuständige Regulierungsbehörde. Über die aufsichtsrechtlich festgelegten Standards hinaus, ist es uns ein persönliches Anliegen, nur qualitativ hochwertige Arzneimittel anzubieten.
Unser Ziel: Der erste deutsche Produzent von medizinischem Cannabis
Wir streben an, der erste Produzent von medizinischem Cannabis in Deutschland und für Deutschland zu werden. Die Weichen dafür sind gestellt: Wir verfügen über eine Großhandelserlaubnis für Arzneimittel und werden unsere eigene Marke Bavaria Weed etablieren.

GMP Zertifikat – Was ist das?
Unternehmen mit einem Good Manufacturing Practice Zertifikat unterliegen strengen Richtlinien zur Qualitätssicherung jeglicher betrieblicher Prozesse bei der Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen.

BtMG – Was ist das?
Im Gegensatz zur Arzneimittelherstellung/GMP, die europäisch harmonisiert ist, ist das BtMG (Betäubungsmittelgesetz) ausschließlich nationales Recht. Das BtMG regelt insbesondere wer Umgang mit Betäubungsmitteln haben darf und wie Betäubungsmittel gegen den Zugriff von Nicht-Befugten zu schützen sind.

Berechtigten natürlichen und juristischen Personen erteilt die Bundesopiumstelle für den Umgang mit Betäubungsmitteln eine Erlaubnis nach §3 des BtMG(umgangssprachlich BtM-Nummer).

Warum bringen wir Cannabis unter unserer eigenen Marke in Verkehr?
Da wir bewusst die gesamte logistische Lieferkette von der Einfuhr des Rohmaterials über Verpackung, Lagerung, Vertrieb und Versand kontrollieren, sind wir in der Lage, alle Qualitätsanforderungen auch bei kurzfristiger Lieferfähigkeit sicherzustellen. Mit Hilfe unseres Partners in Kanada, der exklusiv für uns anbaut, setzen wir alles daran, stets ausreichende Liefermengen unserer Signature-Sorten vorrätig zu haben.

Hochwertig & Natürlich.
Unsere Produkte.

Um Zugang zu unserem Online Shop zu erhalten, müssen Sie sich untenstehend als Arzt oder Apotheker anmelden.

Neues von
Bavaria Weed

Sie wollen mit uns
zusammenarbeiten?

Haben Sie Interesse an einer Partnerschaft oder brauchen Unterstützung bei der Lizensierung und dem Vertrieb von medizinischem Cannabis im deutschen Markt? Dann sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner.
Navigation
Kontakt

Bavaria Weed GmbH

Gewerbestraße 11
Herrsching 82211
GERMANY

info@bavariaweed.com
+49 89–919293 40